böhmische winterreise

Auf Besuch in  Trebon, der Stadt der Seen und im umgebenden Biosphärenreservat

Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Jänner 2020 (Achtung: im Reiseletter steht leider ein falsches Datum)

Die historische Stadt Třeboň (ca. 8500 EinwohnerInnen) liegt in einer sanft hügeligen Landschaft, die auch sonst für Südböhmen charakteristisch ist. Das erhaltengebliebene historische Stadtbild, die tiefen Wälder  und unzähligen Teiche machen den besonderen Reiz dieser Gegend aus. Heute hat die weitere Umgebung von Třeboň den Status eines Landschaftsschutzgebietes und wird außerdem in der Liste der UNESCO-Biosphärenreservate geführt. Das Heilbad, das Renaissanceschloss, die großen Parkanlagen sowie auch der große Teich Svět (Welt) runden das schöne Erscheinungsbild der Stadt und der umgebenden Landschaft ab. 

Wir nehmen Quartier in der Innenstadt, die im Winter eine besondere Beschaulichkeit verströmt. Wir machen machen kleine Entdeckungsreisen durch die Stadt und in die Umgebung. Wir erkunden aber auch die lokale Gastronomie mit den bekannten Fischspezialitäten.

 

Ablauf:

Freitag, 17. Jänner:

Abfahrt in Linz: 13.35 Uhr,  umsteigen in Ceske Budjevice und Ceske Velenice
in Wien: 14.28, umsteigen in Ceske Velenice
Ankunft in Trebon: 17.45 Uhr

Nach dem Einchecken machen wir noch einen kleinen Abendspaziergang und gehen dann Abendessen

 

Samstag:

Wir erkunden die schöne Innenstadt und machen am Nachmittag einen Abstecher in einen Teil des Biosphärenreservates. Wir passen die Länge der Tour an die Witterung und die Temperaturen an.

anschließend Abendessen

 

Sonntag:
Noch einmal machen wir einen ausgiebigen Vormittagsspaziergang durch einen anderen Teil der Stadt, kehren dann ein zum Mittagessen.

Zurück geht es dann um 16.08 mit dem Zug Richtung Linz bzw. Wien (Ankunft in Linz 20.24 Uhr, in Wien 19.28 Uhr).

 

Reisepreis: 165 Euro, Einzelzimmerzuschlag: 27 Euro
inkludiert sind:
2 Übernachtungen mit Frühstück im *** Hotel Myslivna in Trebon
Organisation und Begleitung durch Marco Vanek

Zugticket: ab Linz nach Trebon kostet das Ticket der Tschechischen Bahn hin und retour ca. 20 Euro 

 

nicht inkludiert: eventuelle Eintritte und Führungen (werden vor Ort in der Gruppe aufgeteilt), Essen, Getränke...

Gruppengröße: mindestens 4, max. 11 Personen