In die wilde natur

Auf unseren kleine Wildnisreisen durch die National- und Biosphärenparke sowie Wildnisgebiete in ganz Österreich und in den umliegenden Regionen entdecken wir die unberührte Natur.

Es gibt sie noch die wilde Natur in Mitteleuropa. Auf unseren kleinen Wildnisreisen genießen wir nicht nur die Natur, sondern auch die lokale Kultur und Kulinarik.

Von Wildnis zu Wildnis

Inselhüpfen auf Österreichisch mit Wolfgang Riedl

 

Dreitägige Bildungsreisen führen uns - verteilt durch die vier Jahreszeiten - zu Inseln österreichischer Wildnis, die Sie in den Nationalparks finden, dort intensiv erleben und mit allen Sinnen genießen können.

 

Kältekünstler in der Steppe: Winter rund um den Neusiedler See - Seewinkel

Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Jänner 2020 – Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Diese Reise steht im Zeichen der Herausforderungen der winterlichen Steppe rund um den Neusiedler See und wie sie Pflanzen und Tiere mit ihren Strategien meistern.

 

Frühlingserwachen im Thayatal: Die Wildnis erwacht

Freitag, 27. bis Sonntag, 29. März 2020 – Nationalpark Thayatal

Bei einer Reise im April können Sie das Frühlingserwachen mit all seinen Facetten entlang der Thaya erleben.

Sommerfrische in der Wildnis: Sommer zwischen wildem Wasser und steilem Fels

 

Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Juli 2020 – Nationalpark Gesäuse

Die sommerliche Reise begibt sich an die Enns und die Gesäuseberge. In den Gesäuse Bergen sind spezielle Anpassungsstrategien gefragt.

Wildnis winterfit nahe dem Himmel: Spätherbst in den Hohen Tauern

 

Freitag, 16. bis Sonntag 18. Oktober 2020 – Nationalpark Hohe Tauern

Im Herbst begibt sich die Natur auch im Hochgebirge zur Ruhe und macht sich winterfit. Eine spätherbstliche Reise führt nahe dem Himmel.

 

WILDNISREISE PRO JAHRESZEIT:

Pauschalpreis pro Person im DZ ab 305,- € (Preisbasis: 8 Personen)

VON WILDNIS ZU WILDNIS DURCH VIER JAHRESZEITEN:

Pauschalpreis pro Person im DZ ab 1.100,- € (Preisbasis: 8 Personen)