Kultouren

Kunstsinnige  Spurensuche und Entdeckungen in der Nähe

Wir entdecken Kunst- und Kulturschätze in unserer unmittelbaren Umgebung und bringen diesen immensen Reichtum interessierten Menschen näher. Uns erwarten besondere Orte, Stätten, Ausstellungen, Projekten und Kulturschaffende, die wir während unserer ein- bis zweitägigen Kurzreisen aufsuchen. Wir reisen zu und mit Kultur.

 

findet statt: Samstag, 19. Oktober 2019

Sonderführung durch die Ausstellung "Der Hände Werk" auf der Schallaburg mit der Kuratorin Kathrin Ecker

eine Veranstaltung gemeinsam mit der GBW Niederösterreich

 

Die aktuelle Ausstellung auf der Schallaburg bei Melk zeigt, dass eine moderne Welt ohne altes und neues Handwerk, ohne die Geschicklichkeit unserer Hände, nie denkbar wäre. Klein oder groß, zierlich oder kräftig, erfahren oder neugierig - die Hand: ein wesentlicher Teil unserer Identität  - unseres Charakters und ein vielseitiges Werkzeug. Ein Maßstab, wie wir die Welt erleben: „Eine Hand voll“ - „eine Hand breit“.  Eng verbunden mit unserer Kultur gespiegelt in unseren Nachnamen wie Schlosser, Gürtler, Schneider, Hafner, Schreiner…

 

Kostenbeitrag für Führung und Eintritt: 15 Euro.

Treffpunkt: 14.00 Uhr im Innenhof der Burg (Anreise mit dem Bus ab Bahnhof Melk ab 12.30 Uhr, Ankunft 12.40 Uhr, oder Fahrgemeinschaften); Rückfahrt: ab Schallaburg nach Melk 17.15 Uhr.

 

Wer möchte: Spaziergang vom Bahnhof Melk auf guten Wegen zur Schallaburg(ca. 7km, ca. 2 Std., 220hm);