Kleine und feine Reisen

Bis zum Sommer machen wir vor allem Tagestouren, die uns zu interessanten Orten, Kultureinrichtungen, Nationalparke zu Kleinoden in Stadt und Land in ganz Österreich führen

GEHzeiten

Wir entdecken auf gemütliche Weise unseren Nahraum in Stadt und Land

Gehzeiten sind gemütliche Wanderungen auf guten Wald-, Ufer- und Wiesenwegen mit einer maximalen Gehdauer von fünf Stunden und einer Höhendifferenz von max. 500 m. Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelleicht.

 

ABGESAGT WEGEN SCHLECHTWETTER:
Freitag, 15. Mai:
 13.40 Uhr: GEHnuss am Fluss:
Entlang der Enns von Dorf/Enns nach St. Valentin

 

FINDET STATT:

Samstag, 16. Mai, 15.30 Uhr: PflanzenGEHspräch in Krenglbach - ausgebucht / nur mehr Warteliste:
Bitte etwas zum Essen und zum Trinken mitnehmen; wir können noch nicht einkehren.

 

Weitere Termine:

verschoben auf Freitag, 29. Mai: 11.00 Uhr: StadtNATOUR: Wien

 

die detaillierten Routen werden hier rechtzeitig bekanntgegeben 

Aufgrund der behördlichen Beschränkung ist die Gruppengröße auf zehn Personen limitiert; daher unbedingt anmelden per SMS/Whatsapp oder Mail an Marco Vanek


KULTouren

Wir machen uns auf kunstsinnige Spurensuche in Stadt und am Land


Kleine WILDNISreisen

Wir entdecken die wilde Natur in unserer unmittelbaren Umgebung


HOCH&WEIT

Lange Wanderungen, anspruchsvolle Bergtouren im ganzen Alpenraum

HOCH&WEIT sind anspruchsvollere Touren für jene mit etwas mehr Kondition. Wie Wanderungen dauern mindestens fünf Stunden und /oder gehen über 1000 Höhenmeter . Bei manchen Touren bewegen wir uns auch im alpinen Gelände, wo Trittsicherheit erforderlich sind.

 

Hinweis: Die Tour auf den Sonnkogel wurde auch im Tourenprogramm des Alpenvereins Steyr ausgeschrieben; wegen eines Übertragungsfehler wurde diese im gedruckten Programm des AV-Steyr für Freitag, 22.5. angekündigt.
Daher haben wir die Tour am Donnerstag verändert und ist nun etwas kürzer bzw. mit weniger Höhenmeter als ursprünglich für diesen Tag ausgeschrieben. 

 

Donnerstag, 21. Mai
Auf die Hohe Dirn (1134m)
Von Trattenbach -  Wendbachtal - Hintsteiner - Hohe Dirn - Losenstein
Gehzeit: 5 Stunden, 800 Höhenmeter, 14 km
Treffpunkt: 9.15 Uhr Bahnhof Trattenbach

Freitag, 22. Mai - Ennstaler Voralpen (OÖ)

Auf den Sonnkogel (1177m) durchs Wendbachtal

Trattenbach - Wendbach – Mösern – Sonnkogel – Schosserhütte - Losenstein
Gehzeit: 6,5 Std., 1050 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad: mittel
Hinweis: die Schosserhütte ist wegen Pächterwechsel wahrscheinlich noch geschlossen

Wir gehen durch das alte Bergbautal Wendbach, wo einst Walderz abgebaut und aufbereitet wurde. Dabei sehen wir die Überreste der alten Siedlung und wenn wir genau schauen auch im Dirnstock die Eingänge zu den Stollen
Treffpunkt: 9.15 Uhr, Bahnhof Trattenbach (ab Linz um 7.52 Uhr)
Rückfahrt mit dem Bus ab  Losenstein Zentrum (voraussichtlich Schienenersatzverkehr bis Garsten)

 

Gehzeit: 6,5 Stunden, 1050 Höhenmeter, mittel

Treffpunkt: 9.15 Bahnhof Trattenbach (mit dem Zug ab Linz um 7.52 Uhr, ab St. Valentin 8.21 Uhr, ab Steyr, 8.45 Uhr

 

 

Sonntag, 24. Mai: Hoch & Weit: Reichraminger Hintergebirge (OÖ)

Ennsberg (1373m) & Hühnerkogel (1474m)

Kleinreifling – Ennsberg – Hühnerkogel – Stallburgalm – Küpfern

Wir machen eine Runde im Reichraminger Hintergebirge , die nur selten so begangen wird

 

Gehzeit: 7 Stunden, 1180 Höhenmeter, mittel

Treffpunkt Kleinreifling Bahnhofsparkplatz: 9.00 Uhr; (mit dem Zug ab Linz um 6.52 Uhr); Rückfahrt ab Küpfern

 

 


NaturGEHnuss

Lehrreiche und genussvolle Begegnungen am Land und in der Stadt


ANDERS Reisen

Wir pflegen die Kunst des Reisens und dokumentieren die Vielfalt des Erlebten