reisevorschau auf 2019

Wir sind gerade dabei unser Reiseprogramm für 2019 zu planen. Bis in den November werden wir weitere Infos zu den Reisen hinzufügen. Es lohnt sich also immer wieder hier vorbeizuschauen.

Im Mai 2019 wandeln wir gemütlich durch Korfu, die grünste Insel Griechenlands
Im Mai 2019 wandeln wir gemütlich durch Korfu, die grünste Insel Griechenlands

 

Schneesafari in den Waldkarpaten
winterliche Streifzüge im Osten der Slowakei mit Bernd Pfleger

2. bis 9. Februar 2019

 

Im Waldmeer der polnisch-slowakischen Karpaten traumhafte Winterlandschaften

durchstreifen um Wölfe, Bären, Hirsche, Luchse und Wisente aufzuspüren. In

einer einsamen Waldhütte am Kaminfeuer wärmen, eine heiße Suppe genießen, und

Wildnis-Geschichten lauschen.

 

 

 


 

Algarve: Wandern ans Ende der Welt 
gemütliche Wanderungen durch Algarve die Serra Mochique und den Nationalpark St. Vincent im südwestlichsten Teil Portugals
voraussichtlich: 16. bis 24. März 2019

 

Die Algarve‚’Al-Gharb’ wie die Araber den zauberhaften Küstenlandstrich am südlichen Ende Europas nannten, ist das Ziel unserer Wanderreise. Zunächst geht es in die Serra Mochique, eine märchenhaft schöne, noch unerschlossene Berglandschaft. Wir treffen auf abgelegene, weiß leuchtende Dörfer, in denen  die Zeit stehen geblieben ist. Gastfreundschaft wird noch großgeschrieben. Man spürt noch das maurisch-arabische Flair vergangener Zeiten. Kastanien, Stein- und Korkeichen, Johannesbrot und natürlich Olivenbäume bestimmen das Landschaftsbild. Dann geht es hinunter – mit großartigen Ausblicken auf das Meer  – zur Algarve in den  St. Vincent Nationalpark. Dort ist die Küste mit ihren feinen Sandstränden und bizarren, gelb leuchtenden Felsformationen noch unberührt. Auch die Flora und Fauna ist einzigartig. Anforderung: mittelschwere Wanderungen zum Teil auf steinigen Wegen und felsigem Terrain; Länge zwischen 14 bis 20 Kilometer am Tag oder max. 6 Stunden Gehzeit; nähere Infos folgen.


 

Florenz: Gärten, Palazzi und mehr
eine kleine Entdeckungsreise durch die Hauptstadt der Toskana

voraussichtlich: 3. bis 7. April 2019

 

Die toskanische Hauptstadt gilt als die Geburtsstätte der italienischen Renaissance und lockt mit einer Vielfalt an Kunstwerken der Architektur, Malerei und natürlich den berühmten Skulpturen. Wir entdecken zu Fuß eine der bedeutendsten italienischen Kunst- und Kulturstädte.

Nähere Informationen in Kürze


 

Bildungsreise Mazedonien

auf der Rundreise per Bus Land und Leute kennenlernen (Skopje & Ohridsee)
13. bis 20. April 2019 (mit dem Flugzeug)

11. bis 22. April 2019 (Anreise per Bahn/Bus mit Nächtigungsstopp in Belgrad und Subotica)


Wir lernen Land, Leute und Politik näher kennen bei unserer Rundreise mit dem Bus durch Mazedonien. Skopje und der Ohridsee sind die wichtigsten Stationen unserer Reise.

Wer möchte, kann die Reise gemütlich per  Anreise mit Zug und Bus beginnen bzw. beenden. (Anreise und Ankunft zwei Tage früher bzw. später).

Nähere Infos folgen!


 

Wandeln durch Korfu
gemütliche Spaziergänge auf der grünsten Insel Griechenlands mit Marco Vanek

mit Zug und Schiff nach und ab Griechenland
1.-12. Mai 2019

 

Korfu ist immer wieder einen Besuch wert. Seien es die Hänge des höchsten Inselberges Pantokrator, an denen wir hinunter gehen werden oder die alten Olivenwälder durch die wir spazieren  oder die engen Gassen der Inselhauptstadt, durch die wir flanieren. Es ist die Kombination von Natur, Kultur und Lebensart der dort lebenden Menschen, die viele BesucherInnen immer wieder aufs Neue begeistern. Auch heuer wieder besuchen wir die grünste Insel im Norden Griechenlands und werden diesmal neue Orte entdecken, die zum länger Verweilen einladen. Die Spaziergänge & kleinen Wanderungen dauern max. 4 Stunden am Tag und sind durchwegs als leicht anzustufen.


 

Bildungsreise Triest
29. Mai bis 2. Juni 2019

 

nähere Infos folgen


 

Blaue Küste und grünes Hinterland

eine gemütliche Wanderreise von Triest nach Porec mit Marco Vanek
2. bis 10. Juni 2019

 

Von Triest beginnend wandern wir entlang der Küste über Slowenien bis nach Kroatien. Gemütlich geht es durch eine abwechslungsreiche Hügellandschaft, durch kleine Wälder, Olivenhaine, vorbei an historischen Weinbergen. Auf den Hügeln thronen mittelalterliche Städte, wie wir sie von der Toskana her kennen. Mediterranes Flair verbindet sich auf eine schöne Art mit Erinnerungen an die einstige k.u.k.  Monarchie. Lassen wir uns vom Charme der kontrastreichen Landschaften und den vielen Farben Istriens überraschen. Hervorragendes regionale Essen und gepflegte Hotels runden diese Reise ab. Leichte bis mittelschwere Wanderungen zwischen 13 und 20 Kilometer, zwischen 50 und 350 Höhenmeter, zwischen 3,5 und 5 Stunden Gehzeit... Weitere Infos folgen.


 

Die Farben Persiens
Begegnungen mit Mensch und Natur im Iran  -

eine Natur- und Kulturreise durch den ersten iranischen Nationalpark Golistan mit Bernhard Schön und Jalil Noroozi

8. bis 22. Juni 2019

 

 


 

Zu den Naturschönheiten Kroatiens
eine Kleinbusreise mit Bernd Pfleger

6. bis 13. Juli 2019

 

Wilde Wälder, wunderschöne Meeresküsten, tiefe Canyons, Kanutouren a la Winnetou und verzaubernde Wasserfallkaskaden - lasst uns gemeinsam die einzigartigen Naturschönheiten Kroatiens entdecken.

Nähere Infos folgen!

 


 

Bildungsreise Luxemburg mit
Verlängerungstage in den wallonischen Ardennen

voraussichtlich ab Mitte Juli 2019

Nähere Infos folgen!


 

Bergtage in der Hohen Tatra

Bergwanderungen durch den Nationalpark und das Biosphärenreservat Tatranský Národný Park im Norden der Slowakei
voraussichtlich 2. bis 8. August 2019

Nähere Infos folgen in Kürze


 

Mit dem Zug durch die Highlands
Eine Reise ins Herz Schottlands

voraussichtlich vom 24. August bis 4. September 2019
Unsere Route: Linz - Brügge - (mit dem Schiff) Hull - Inverness - Pitlochry - Edinburgh - London - Linz

 

Wir reisen gemütlich von Linz nach Brügge, machen dort für einen Tag einen Zwischenstopp und nehmen dann über Nacht die Fähre nach Hull. Von dort werden wir mit dem Zug untertags hinauf bis nach Inverness fahren. Die Hauptstadt der Highlands liegt am Ende des Flusses Ness. Danach nehmen wir die Westhighlands-Line und fahren über das zauberhafte Hochplateau bis nach Pitlochry. Dieser alte viktorianische Kurort liegt am Rande des Nationalparks Cairngorms. Dort werden wir für vier Nächte einen ausgiebigen Stopp machen und die Highlands hautnah erleben. Weiter geht es für einen Kurzaufenthalt in die Hauptstadt Schottlands nach Edinburgh, wo wir das mittelalterliche Zentrum, das Parlament und vieles andere mehr kennenlernen werden. Zurück geht es dann per Schnellzug nach London. Dort machen wir einen letzten Übernachtungs-Stopp und fahren dann zeitig in der Früh mit dem Eurostar durch den Ärmelkanal nach Brüssel und dann weiter mit dem ICE nach Linz. Nähere Infos folgen in Kürze.

 


 

HerbstGEHnuss auf den Azoren

voraussichtlich vom 25. Oktober bis 4. November 2019

 

nähere Infos folgen!

 


 

Amman, Petra und mehr
eine abwechslungsreiche Kulturreise nach Jordanien

voraussichtlich ab 9. November 2019 (ca. 10 Tage)

 

nähere Infos folgen!