Jordanien:  Wie schmeckt die wüste, wie singt der wind?

Eine Natur- und Studienreise ins alte Land der Nabatäer und zu den Naturschätzen in der Wüste und am Toten Meer.

Petra, die alte Hauptstadt der Nabatäer; Bild von Jordan Petra Private Tours auf Pixabay
Petra, die alte Hauptstadt der Nabatäer; Bild von Jordan Petra Private Tours auf Pixabay

17. bis 27. November 2019

Jordanien ist ein Hort der Stabilität. Während es in den Nachbarregionen politisch und gesellschaftlich rund geht, hat sich in den letzten Jahren das Königreich als Vorzeigeland im Nahen Osten entwickelt. Dieses kleine Land am Jordan hat viel zu bieten: Wunderschöne Natur, die zum Wandern und Schlendern einlädt. Auf meist einfachen und mittleren Touren können wir hautnah Land & Leute erleben. Aber auch die historischen Stätten, wie Petra - die alte Hauptstadt der Nabatäer und zahlreiche Bibelstätten, Römerruinen und Kreuzritterburgen zeugen von großer und langer kulturhistorisch Vergangenheit. Auf dieser Reise entdecken wir das Land in seiner großen Vielfalt.

 

Die Höhepunkte:

Jerash – bestens erhaltene Ruinenstätte des römischen Reiches

Madaba, Berg Nebo – christliche Stätten im heutigen Jordanien

Dana Biosphärenreservat – einzigartige Berglandschaft und seltene Wildtiere

Wüstenstadt Petra – UNESCO-Weltkulturerbe und Hauptstadt der Nabatäer

Wadi Rum – traumhafte Wüstenlandschaft und beliebter Filmdrehort

Aqaba – Entspannung und Erholung am Roten Meer

 

Das vorläufige Reiseprogramm:

 

17.11.

Flug mit Royal Jordanian RJ 128 um 15.30 von Wien nach Amman, Ankunft um 20.00 Ortszeit; Abholung durch die lokale Agentur, Transfer nach Madaba / Ü in Madaba

18.11.

Besichtigung von Amman inkl. Zitadelle, römisches Theater und „The Jordan Museum, Fahrt nach Jerash und Besichtigung der römischen Ruinenstadt, Rückfahrt nach Madaba / Ü in Madaba

Besichtigung von Madaba und seiner weltberühmten Mosaike, Besichtigung der christlichen Stätten des Mount Nebo und Bethania (Taufstelle Jesus), Weiterfahrt nach Umm er Rasas (byzantinische Ruinenstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, am Ende des Tages Abstecher zu den Thermalquellen von Hammamat Ma’in, Rückfahrt nach Madaba / Ü in Madaba

 

 

19.11.

Fahrt Richtung Süden ins Dana Naturreservat: Am Weg dorthin Besuch des spektakulären Wadi Mujib (kurze Wanderung), Weiterfahrt nach Kerak und Besichtigung der imposanten Kreuzritterfestung, Weiterfahrt ins Dana Biospärenreservat / Ü in Dana

20.11.

Tagestour im Dana Biosphärenreservat: Wir erkunden das historische Dana Village, halten bei phantastischen Aussichtspunkten und erkunden die einzigartige Bergwelt auf einer 3-stündigen Wanderung / Ü in Dana

22.11.

Fahrt von Dana nach Wadi Musa, dem Ausgangpunkt für Erkundungen von Petra, berühmten Wüstenstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, 1/2-tägige Erkundung von Petra / Ü in Wadi Musa

23.11.

Ganztägige Erkundung der legendären Wüstenstadt Petra, am Abend Rückkehr nach Wadi Musa / Ü in Wadi Musa

 

  

   
   
   
   

 

Die Wüstenwildnis von Wadi Dana, Jordanien; Bild von mailanmaik auf Pixabay
Die Wüstenwildnis von Wadi Dana, Jordanien; Bild von mailanmaik auf Pixabay

 

24.11.

Weiterfahrt ins Wadi Rum, wohl eine der bekanntesten und spektakulärsten Wüstenlandschaften dieser Erde, am Nachmittag Fahrt mit 4x4 in das Mondtal, wo der Film „Laurence von Arabien“ gedreht worden ist / Ü in einem Beduien Camp in Wadi Rum

25.11.

Ca. 4-stündiger Reitausflug mit Kamelen im Wadi Rum, um die herrliche Landschaft in Ruhe genießen zu können; am Nachmittag Fahrt nach Aqaba am Roten Meer / Ü in Aqaba

26.11.

Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre am Toten Meer in einem herrlichen Strandresort / Ü in Aqaba

27.11.

Transfer zum Flughafen, Flug mit Royal Jordanien RJ 305 um 07.40 nach Amman, Weiterflug nach Wien mit RJ 127 um 11.05, Ankunft in Wien um 14.00 Ortszeit

 

Reisepreis (ohne Flug): 1.720 Euro im DZ bei 10 Personen, Einzelzimmerzuschlag: 330 Euro

bei 8 oder 9 Personen: Kleingruppenzuschlag von 50 Euro.

 

Flugticket: mit Royal Jordanian: Wien - Amman / Aqaba - Amman - Wien: ab 540 Euro.

 

inkludiert sind:

Übernachtung in Madaba und Wadi Musa in 3* Hotels

Übernachtung in Dana und Aqaba in 4* Hotels

Übernachtung im Wadi Rum in einem luxuriösen Beduinencamp

Verpflegung auf Basis Halbpension

alle Flughafentransfers und Transporte vor Ort

alle Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

4x4 Exkursion im Wadi Rum

Kamelreiten im Wadi Rum

Pferde für die Erkundung von Petra

Englisch sprachige Reiseleitung ab Madaba/bis Aqaba

planetREISEbegleitung von Marco Vanek ab/bis Wien

 

nicht inkludiert sind:

zusätzliche Mahlzeiten

persönliche Ausgaben und Getränke

Trinkgelder

optionale Ausflüge

Visum für Jordanien (ca. EUR 60,-)

Reiseversicherung 

 

Konzept: Thomas Prinz und Marco Vanek, im Auftrag von planetREISEN;

Reiseveranstalter: Thomas Prinz, Reiseveranstalternummer: 2007/0029; es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen