Highlands, Whiskey and more

eine Reise in die schottischen Highlands mit Zug und Schiff

24. August bis 5. September 2019
Hoch aufragende Berge, schimmernde Lochs, dichte Wälder und kilometerlange, goldfarbene Strände. Wir reisen mit dem Zug nach und durch Schottland, wandern auf sanft geschwungene Hügeln. Weiters besuchen wir englische Parks und Gärten und verkosten Whiskey in einer lokalen Destillerie.

 

Unser Reise:

* mit dem ICE nach Frankfurt und weiter mit IC- und Regionalzügen nach Zeebrügge (Ankunft um ca. 20 Uhr)
* über Nacht mit der Fähre von Zeebrügge nach Hull (Abfahrt 18.30 Uhr, Ankunft ca. 8.30 Uhr)

* mit dem Zug von Hull nach Inverness
* an zwei Tagen entdecken wir Inverness  -  die Hauptstadt der schottischen Highlands - und die ummittelbare Umgebung; wer möchte kann auch zum berühmten Loch Ness fahren

 

Fünf Tage in der Grafschaft Perthshire im Herzen der Highlands

* mit dem Zug der Highland-Linie nach Pitlochry, wo wir uns für fünf Nächte einquartieren

* wir entdecken den kleinen Kurort Pitlochry am Rande des größten britischen Nationalpark Cairngorms, wo sich einst Königin Victoria erholte
* wir wandern, spazieren, genießen die farbenprächtige Natur der Highlands

* besuchen Gärten, die kleine Whiskey-Destillerie Schottlands, Parks und Friedhöfe und / oder lassen die Seele im schottischen Wind baumeln

 

Pitlochry and Blair Atholl:

North Perthshire Pitlochry is one of the most popular resorts in the Highlands and has been for over 150 years, a handsome stone-built town known for its theatre and fish-ladder. It is the gateway to an area of fine Perthshire Highland scenery; the glens here are fertile, the mountains beckoning and the rivers magnificient.To the north is Blair Atholl at the foot of Glen Tilt, one of the most beautiful glens in all Scotland and accessible only on foot. Blair Atholl is the northern end of Perthshire; further north is the bleak Drumochter Pass. Heading west is Loch Rannoch, presided over by mighty Schiehallion, one of the most popular Munros; this region also acts as a gateway to the wilds of Rannoch Moor.

 

 

* weiter fahren wir mit der Highland-Line nach Edinburgh - der Hauptstadt Schottlands
* an einem Tag erkunden wir die Stadt

* weiter geht's mit dem Zug nach London, dort steigen wir um in den Eurostar und fahren durch den Ärmelkanal nach Brüssel 

* wir halten uns einen ganzen Tag in Brüssel auf und entdecken den Brüsseler Charme abseits des Grand Places
* am Abend fahren wir mit dem Zug nach Köln und dann mit dem Nightjet nach Linz (Ankunft 5.September, an in Linz um ca. 6.40 Uhr).

 

nähere Infos  zur Reise folgen! kleinere Änderungen am Reiseablauf noch möglich

 

Reisepreis: 1125 Euro  ohne Zug- und Schifftickets
Einzelzimmerzuschlag: ca. 374 Euro

 

inkludiert sind:

1 Übernachtung mit Frühstück im ***Hotel Ibis Styles in Zeebrügge 
2 Übernachtungen mit Frühstück im ****Hotel Columba  in Inverness
5 Übernachtungen mit Frühstück im ***Fishers Hotel in Pitlochry
1 Übernachtung mit Frühstück in ***Hotel Heymarket Hub in Edinburgh
1 Übernachtung mit Frühstück in *** Hotel Ibis Centre Gare du Midi in Brüssel

Organisation und Reisebegleitung durch Marco Vanek
Reiseunterlagen

 

Zug- und Schifftickets:  zwischen 469 und 540 Euro (hängt ab von der Kategorie, der  Altersermäßigung und der Verfügbarkeit von Plätzen für Interrail-Pass-InhaberInnen)

Interrail-Pass Global für 5 Tage innerhalb von 15 Tagen: 269 Euro (für über 60jährge 242 Euro, für Jugendliche bis 15 Jahre: 208 Euro)
Zeebrügge - Hull (Schiff) in der 2er Kabine: ca. 142 Euro, Abschläge für 3er (je 20 Euro) und 4er Belegung  (je 29)
London - Brüssel: ca. 75 Euro (abhängig vom Tagespreis)
Nightjet:  Köln - Linz:  für Interrail-Pass-InhaberInnen kostet der Aufschlag für den 2er Schlafwagen ca. 80 Euro, im 4er Liegewagen ca. 40 Euro

Stand, 15.12.18 (eventuelle Preiserhöhungen 2019 noch nicht berücksichtigt)

 

nicht inkludiert sind:

Essen, Getränke, Transfers vor Ort, Eintritte, Führungskosten von lokalen Guides...

Frühstück und Abendessen auf der Fähre ist nicht inkludiert
eventuelle Reservierungskosten für weitere Zugverbindungen
Transfers zu unseren Tagesausflügen

 

mind. 6, max. 16 Personen

Damit wir günstige Zugtickets bekommen können, empfehlen wir um vorzeitige Anmeldung; ist die Mindestanzahl erreicht, buchen wir sofort die Zugverbindungen zu den jeweiligen Tagespreisen; die Verbindungen von und nach Belgien sind breits ein halbes Jahr vorher buchbar, der Eurostar drei Monate davor.

 

Reiseveranstalter: ROT-Reisen Linz, Mihail Bobocel im Auftrag von planetREISEN;
Idee, Organisation und Reisebegleitung: Marco Vanek

 

Informationen gemäß § 4 PRV sowie für das Ergänzungsblatt zur Reisebestätigung gemäß § 4 Abs 4 PRV.

Veranstalter: Mihail Bobocel KG/RoT-Reisen

Eintragungsnummer 2008/0023 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend.

Anzahlungen: Kundengelder dürfen frühestens 11 Monate vor Reiseende entgegengenommen werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen von mehr als 20 % dürfen nicht früher als 20 Tage vor Reiseantritt übernommen werden, es sei denn man hat eine betragsmäßig unbeschränkte Risikoabdeckung gemeldet (§ 4 Abs 4 PRV).

Garant ist die Bankgarantie von VKB Bank 4050 Traun, Hauptplatz 18.

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Europäische Versicherung AG, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien, Tel.Nr. 01/3172500 Fax.Nr. 01 3172500 199 vorzunehmen.

Die Insolvenzabsicherung eines Reiseleistungsausübungsberechtigten kommt Reisenden ungeachtet ihres Wohnsitzes, des Orts der Abreise oder des Verkaufsorts der Pauschalreise und unabhängig von dem   Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums, in dem die für die Insolvenzabsicherung zuständige Einrichtung ansässig ist, zugute.

 
Zahlungsmodalitäten laut Pauschalreiseverordnung – PRV

Die Pauschalreiseverordnung - PRV sieht vor, dass Veranstalter von Pauschalreisen mit Standort in Österreich, Kundengelder als Anzahlung auf den Reisepreis in der Höhe von 10% des Reisepreises frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und Restzahlungen frühestens zwanzig Tage vor Reiseantritt, nur Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden, entgegennehmen dürfen.

Hinweis zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden

 

Download
Schottland 2019
Übersicht über die Reiseroute
Schottland 2019_geplanter Reiseverlauf.p
Adobe Acrobat Dokument 662.1 KB