Kleine und feine tagesReisen

Das ganze Jahr über machen wir auch Tagestouren, die uns zu interessanten Orten, Kultureinrichtungen, Nationalparks und zu Kleinoden in Stadt und Land in ganz Österreich führen.

Durchs Goslitztal Richtung Pyhrgas-Gipfel
Durchs Goslitztal Richtung Pyhrgas-Gipfel

Unsere kleinen und feinen reisen im Winter 2021/22

WinterGEHnuss

Wir entdecken auf gemütliche Weise unsere Nahräume in Stadt und Land.

Gehzeiten sind gemütliche Wanderungen auf guten Wald-, Ufer- und Wiesenwegen mit einer maximalen Gehdauer von fünf Stunden und einer Höhendifferenz von max. 500 m. Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelleicht.

  

Statt 20.1. wegen Schlechtwetter verschoben auf
Donnerstag, 3. Februar: WienerGEHnuss #2:

2022 umrunden wir Wien in 10 Etappen:  die zweite Etappe führt uns von Neustift am Walde nach Purkersdorf (Gehzeit: 3,5 Std. 360 hm, 12km)
Treffpunkt: 10.20 Uhr, S-Bahn Station Wien Hernals
Gemeinsame Fahrt mit Tram und Bus zum Startpunkt Bushaltestelle Obere Andacht (Start: 10.45 Uhr).

 

keine Kostenbeiträge bei unseren GEHzeiten

 

Anmeldungen - wenn nicht anders angeführt - direkt bei Marco Vanek per SMS an: 06645401722

 

Anmerkung: Es gelten die tagesaktuell gültigen COVID-Beschränkungen für Veranstaltungen (2 G-Nachweispflicht vor Beginn, Gruppengröße max. 25 Personen...)

  


GEHspräche & Begegnungen

Wo brennt der Hut?  Wir schauen hinter die Kulissen

Samstag, 22. Jänner:
NaturGEHspräche über den sanften Tourismus in der Pyhrn-Priel-Region
Eine Schneeschuhwanderung von Hinterstoder Richtung Bärenalm
Mit Gesprächspartner*innen: Ulrike Schwarz und Karin Zöhrer-Zeiner
Treffpunkt: 10.30 Uhr: Hinterstoder, vorm ADEG in Hinterstoder
Anreise mit Zug und Bus möglich!
Gehzeit: zwischen 3 bis 4 Stunden, ca. 400 Höhenmeter, Kategorie leicht

 

Samstag, 19. Februar:
NaturGEHspräch am Grünen Band
mit Ulrike Schwarz und anderen
Mit Schneeschuhen am Drei-Länder-Eck im Böhmerwald
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Bahnhof Aigen-Schlägl

 

17. und 18. Juni:
Mit dem Wolf leben 

2016 gab es erstmals nach 100 Jahren wieder ein Wolfsrudel in Österreich, am Truppenübungsplatz im niederösterreichischen Allentsteig. 2021 durchstreiften 30 bis 40 Wolfindividuen Österreich. Landwirte und Jäger fordern wolffreie Zonen und einen Abschuss. Wie gefährlich ist der Wolf für den Menschen? Können Mensch und Wolf in unserer Kulturlandschaft miteinander leben, und wenn ja wie?

Wir besuchen das Wolfforschungszentrum in Ernstbrunn und unterhalten uns mit einem Schäfer, um mehr über den Wolf und Möglichkeiten des Miteinanders zu erfahren.
Nähere Infos zum Ablauf und zum Kostenbeitrag folgen.

 

 Fachliche Begleitung: Bernhard Schön 

 


HOCH&WEIT

Lange Wanderungen, anspruchsvolle Bergtouren im ganzen Alpenraum

HOCH&WEIT sind anspruchsvollere Touren für jene mit etwas mehr Kondition. Die Wanderungen dauern mindestens fünf Stunden und /oder gehen auch einmal an bzw. über 1000 Höhenmeter. Bei manchen Touren bewegen wir uns auch im alpinen Gelände, wo Trittsicherheit erforderlich ist.

 

 

Schneeschuhwanderungen im Hochwinter:
Je nach Schneelage unternehmen wir in den nächsten Wochen weitere anspruchsvolle Schneeschuhwanderungen. Bei zu wenig Schnee sind wir ohne Schneeschuhe unterwegs: 

 

Di. 25. Jänner: Pyhrn-Priel-Region (OÖ):

Vom Pyhrnpass über die Hintereggalm nach Weißenbach bei Liezen
Treffpunkt: 10.40 Uhr Bushaltestelle Kalkofen
Gehzeit: 4 Stunden, 390 hm bergauf, 660 hm bergab,  13km

 

 

Mi. 2. Februar: Kitzbühel (T)

 

 

Anmeldungen bis am Vorabend direkt via SMS bei:
Marco Vanek 0664 5401722

 

Anmerkung: Es gelten die tagesaktuell gültigen COVID-Beschränkungen für Veranstaltungen (2 G-Nachweispflicht vor Beginn, Gruppengröße max. 25 Personen...)

 


KULTouren

Wir besuchen kulturell und historisch interessante Orte in der Stadt und auf dem Land

 

Freitag, 11. Februar:
Führung durch die Haderer-Ausstellung im Linzer Schlossmuseum
ab 14.00 Uhr - zur Zeit ausgebucht

 

 


BierKULTouren

Wir blicken hinter die Kulissen größerer und kleinerer Brauereien samt bieriger Kostproben.

Nicht nur in Oberösterreich hat sich eine vielfältige Bierbrauerszene erhalten. Auf unseren kleinen Tagesreisen besuchen wir die eine oder andere Brauerei, treffen BraumeisterInnen und sprechen mit Menschen über ihre Gedanken zur Bierkultur...