neue Entdeckungsreisen im herbst 2019

Jordanien: Wie schmeckt die Wüste, wie singt der Wind?

17. bis 27. November 2019
Auf unserer Studien- und Naturreise erleben wir das Vorzeigeland des Nahen Ostens von seiner kulturellen und naturkundlichen Vielfalt. Alte Bibelstätten, antike Städte, sowie die Wüstenwildnis und das Tote Meer werden einen starken Eindruck hinterlassen. 


Weimar: 100 Jahre Bauhaus

Die Bauhaus Universität in Weimar / Foto: Ralf Herrmann, Wikipedia,
Die Bauhaus Universität in Weimar / Foto: Ralf Herrmann, Wikipedia,

12. bis 15. September 2019
Wir reisen nach Weimar in Thüringen, wo heuer das 100-Jahr-Jubiläum des staatlichen Bauhauses gefeiert wird. Bei Stadtrundgängen, Museumsbesuchen und anderen Gelegenheiten tauchen wir ein in die bewegte Geschichte dieser Architekturrichtung.

Albanien und mehr: Entdeckungsreicher Balkan

21. Oktober bis 3. November 2019
Das Land der Skipetaren, wie auch die Nachbarregionen  ist noch vielerorts unentdeckt geblieben vom Massentourismus. Auf unserer Reise sind wir bewusst langsam unterwegs. Mit Schiff, Zug und Bus nähern wir uns auf gelassene Weise dem etwas anderen  Lebensgefühl dieser Region an.


Über Grenzen -  ins Wipptal

Sterzing-Vipiteno und Elzenbaumer Wetterkreuz; Foto: Fantasy, Wikipedia,
Sterzing-Vipiteno und Elzenbaumer Wetterkreuz; Foto: Fantasy, Wikipedia,

4. bis 6. Oktober 2019
Auf unseren Bildungswanderungen im grenzüberschreitenden Wipptal beschäftigen wir uns mit der Geschichte, der aktuellen Politik und den wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen Nord- und Südtirol. Besuchen werden wir auch den Brenner-Markt, einer traditionellen Institution.



zügig durch schottland

Wir sind mit Zug und Schiff unterwegs zu den schottischen Highlands


Hinein in die Wildnis

Es gibt sie auch noch in Österreich, die letzten wilden Ecken. Im Sommer und Herbst  besuchen wir verschiedene Wildnisgebiete.


Skopje

nationalistischer kitsch

Eine monumentale Reiterstatue dominiert die Stadtmitte von Skopje. Die Fassaden der aus den 60er Jahren stammenden Innenstadthäuser wurden mit klassizistischen Elementen überklebt oder in diesem Stil neu errichtet.
Eine monumentale Reiterstatue dominiert die Stadtmitte von Skopje. Die Fassaden der aus den 60er Jahren stammenden Innenstadthäuser wurden mit klassizistischen Elementen überklebt oder in diesem Stil neu errichtet.

Eine starke orthodox-nationalistische Identität wollte die Vorgängerregierung Mazdoniens ihrer Bevölkerung verschreiben. Unter dem Deckmantel der Konjunkturbelebung beauftragte die Regierung freundschaftlich verbundene Unternehmen mit dem Umbau des Stadtzentrums. Ein Rundgang durch Skopjes Bizarristan.

mehr lesen

Wir suchen Gleichgesinnte, die unsere Reisephilosophie teilen!

Du begeisterst Dich für authentisches und intensives Reisen, das Eintauchen in fremde Kulturen und aktives Naturerleben? Zugleich möchtest Du Mensch und Natur auf Deinen Reisen fair behandeln und Gutes tun? Dann schließ Dich unserem Reiseclub an. Dich erwarten regelmäßige Reiseletter über unsere Reiseziele mit Hintergrundinformation zu unseren Reisethemen. Alle ein bis zwei Monate erscheint unser elektronischer Reiseletter mit aktuellen Terminen und Hintergrundberichten.


Kleine Reisen und GEHnüsse

Wir entdecken bekannte und unbekannte Ecken unserer unmittelbaren Umgebung, ob Urwald oder eine interessante Stadt


hoch und weit

Gemütliche Gipfel- und Almwanderungen in den Nationalparkregionen Kalkalpen, Gesäuse, Hohe Tauern und andere

Wir lassen uns Zeit und hetzen nicht auf die Gipfel, sondern genießen die Bergwelt und seine Vielfalt an Landschaftstypen. Im Frühjahr 2019 starten wir mit gemütlichen Freitagnachmittags-Wanderungen in der Nationalparkregion Kalkalpen und weiten ab Sommer unsere Touren auf ganz Österreich auf.


gehzeiten

Vielerlei GEHnüsslichkeiten in ganz Oberösterreich und in den Nachbarregionen


Auf dieser Homepage werden vom Verein planetREISEN initiierte Reiseangebote vorgestellt. Die Umsetzung der Reiseangebote liegt in der Verantwortung der einzelnen Reiseveranstalter. TeilnehmerInnen an den Reisen treten ausschließlich mit den einzelnen Reisegesellschaften in vertragliche Beziehungen, allfällige Ansprüche sind daher auch gegenüber diesen geltend zu machen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen in der letztgültigen Fassung, inklusive Pauschalreiserichtlinie und Datenschutzgrundverordnung, sowie etwaige Reise- und Stornobedingungen der jeweiligen Reisecveranstalter. Alle unsere Reisepartner weisen darauf hin, dass Flug- und Zugplan, Hotel- sowie Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten bleiben.