Wie geht es wieder weiter? Wir informieren über das zukünftige Programm auch in unserem elektronischen Reiseletter.


Die Donau: Ausstellungsbesuch auf der schallaburg

Vom Kilometer 0 bei der Mündung ins Schwarze Meer bis zur Schallaburg. Die aktuelle Ausstellung bietet einen interessanten Einblick in Land & Leute entlang der Donau
Vom Kilometer 0 bei der Mündung ins Schwarze Meer bis zur Schallaburg. Die aktuelle Ausstellung bietet einen interessanten Einblick in Land & Leute entlang der Donau

Sonntag, 12. Juli 2020: Wir haben eine Exklusivführung durch die aktuelle Ausstellung auf der Schallaburg "Donau - Menschen, Schätze und Kulturen" organisiert, wo wir eintauchen werden in den vielfältigen Natur- und Kulturraum entlang der Donau.


sommerfrische 2020

Kleine und feine Sommerreisen in Österreich mit hohem Naturgenuss

Im Reich der Luchse

Buchenurwälder, Almen und andere GEHnüsse - auf Erkundungstour im Nationalpark Kalkalpen

Die Luchsin Kora streift durch die Wälder des Hintergebirges / Foto: Kronsteiner
Die Luchsin Kora streift durch die Wälder des Hintergebirges / Foto: Kronsteiner

AUSGEBUCHT / WARTELISTE 
19. bis 21. Juli 2020

Wir verbringen drei erholsame Tage im Brunnbachtal am Eingang zum Nationalpark Kalkalpen. Seit einigen Jahren ist in dieser Region der Luchs wieder heimisch. An einem Tag erkunden wir mit einem Ranger den Lebensraum dieser Großkatze und erfahren viel über die Lebensweise. Untergebracht sind wir in der alten Volksschule in Brunnbach bei Großraming, das heute ein kleines Bildungshaus ist. 

 

 


Montafoner Spurensuche

Maisäß und anderes - Einblicke in die Geschichte der alpinen Siedlungs- und Lebenskultur

Meisäß sind von je her magische Orte im Montafon
Meisäß sind von je her magische Orte im Montafon

FINDET STATT!
16. bis 19. August 2020
 

Wir begeben uns auf Spurensuche nach der alten alpinen und allemannischen Lebenskultur im Montafoner Tal. 

Bergtage im Villgratental

HOCH & WEIT spezial: gemütliche Bergtouren in der Osttiroler Nationalparkregion Hohe Tauern

Volkszeinerhütte im Villgratental / Foto: TVB Osttirol
Volkszeinerhütte im Villgratental / Foto: TVB Osttirol

BEIDE TERMINE AUSGEBUCHT / WARTELISTE
Zweiter Termin: 2. bis 6. August 2020

Im Bergsteigerdorf Innervillgraten, mitten im Nationalpark Hohe Tauern, verbringen wir Wandergenusstage mit gemütlichen Ganztagestouren, aber auch Erkundungen im ruhigen Villgratental. 
Wegen des großen Interesses bereiten wir einen 2. Termin in der ersten Augustwoche vor. Sobald wir das Quartier reserviert haben, gibt es hier weitere Infos.

Erster Termin: 25. bis 29. Juli 2020 ist ausgebucht und keine Anmeldung mehr möglich


GEHnuss in den Eisenwurzen

Von Nagelschmieden, Holzfällern und anderen GEHschichten im oberösterreichischen Ennstal

Rund um Losenstein warten sanfte Hügel und kleine Gipfel darauf bewandert zu werden.
Rund um Losenstein warten sanfte Hügel und kleine Gipfel darauf bewandert zu werden.

AUSGEBUCHT / WARTELISTE
11. bis 14. August 2020

Unsere gemütliche Wanderungen führen uns zu schönen Aussichten, naturkundlichen Kleinoden und ins Tal des Waldes des Reichraminger Hintergebirges, am Eingang des Nationalparks Kalkalpen.



Kleine erkundungen

Gemütliche GEHzeiten & GEHseen, KulTOUREN, PflanzenGEHspräche sowie pulsfördernde HOCH&WEIT-Bergwanderungen. Unsere Tagesreisen in ganz Österreich.

Bruggermoor bei Wörgl; wir erkunden Stadt und Land, Wald und Wiesen, mit oder ohne Hund...
Bruggermoor bei Wörgl; wir erkunden Stadt und Land, Wald und Wiesen, mit oder ohne Hund...

Die aktuellen Termine:

Freitag, 3. Juli

HOCH&WEIT: Ötschergräben (NÖ)
Von Gösing durch die Ötschergräben zum Erlaufstausee
4 Std, 390 hm, 13 km

Treffpunkt: 10.20 Bhf Gösing an der Mariazellerbahn
mit dem Railjet ab Linz um 7.30 Uhr, ab Wien 7.30 (RJ), 7.42 Uhr (Westbahn), umsteigen in St. Pölten
zurück mit dem Zug von der Haltestelle Erlaufklause um 17.19 Uhr

 

 

Sonntag, 12. Juli

KulturGEHnuss auf der Schallaburg (NÖ)

Wer möchte, wandert mit uns vom Bahnhof Melk zur Schallaburg.

Auf der Schallaburg schauen wir uns die aktuelle Ausstellung zum Kulturraum Donau an...

 


 

 Anmeldungen bis 18.00 Uhr am Vortag per SMS oder Mail an Marco Vanek (06645401722)


feine Reisen ins nahe Europa

Wir haben Teile unseres geplanten Programmes an die neue Situation angepasst und jene Reiseziele belassen, von denen wir annehmen, dass in Kürze dorthin problemloses Reisen möglich sein wird.

Gehen durch Transsilvanien

Eine Wanderreise mit leichtem Gepäck durch das Herz Rumäniens

FINDET STATT*
28. August bis 6. September 2020

Mit Tagesgepäck wandern wir durch eines der schönsten, noch weitgehend unbekannten und unberührten Bergparadiese Europas und genießen die alte Kulturlandschaft mit den reizenden Städten. 

 

 


Auf Bogdanovics Spuren

Eine außergewöhnliche Architekturreise durch das alte Jugoslawien

Friedrich Achleitner bei einem der vielen Gedenkstätten Bogdanovics
Friedrich Achleitner bei einem der vielen Gedenkstätten Bogdanovics

FINDET STATT*
18. bis 26. Oktober 2020 

Eine Reise durch Serbien zu den Denkmälern, Bauten  und dem Wirken des jugoslawischen Architekten, Philosophen und Vordenkers Bogdan Bogdanovic.

 

 

Znaimer Spätsommer

Wir besuchen die mährische Stadt im Thayatal und den angrenzenden Nationalpark

FINDET STATT*:
10. bis 12. September 2020

Wir holen die verschobene Reise zum Frühlingsbeginn nach. Das Programm bleibt gleich mit Stadtführung, Einblicke in die Weinbaukultur sowie einen Ausflug in den Nationalpark.

 

 

 


Rijeka: in die Kulturhauptstadt

Kulturprojekte, bewegte Vergangenheit... Wir besuchen die alte Hafenstadt, die sich neu erfindet

 Wochenmarkt / Foto: Antonio199cro - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0
Wochenmarkt / Foto: Antonio199cro - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

FINDET STATT*
27. bis 31. Oktober 2020

Wir besuchen einen Teil des umfangreichen Kulturangebotes und Kulturprojekte der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt und machen auch Ausflüge in die umliegende Natur.

 

 


* Hinweis: die hier angekündigten Reisen werden nur durchgeführt, wenn sich die Covid-19-Infektionslage in diesen Ländern weiterhin entspannt bzw. stabil bleibt und Reisen in und von diesen Ländern wieder problemlos und ohne Auflagen möglich sind.



Montafon

maisäss: Wo die Vergangenheit spürbar ist

Die Maisäßlandschaft ist eine besondere Form der Almwirtschaft im Alpenraum. Die damit verbundene Lebenskultur prägen die Menschen und das gesamte Landschaftsbild des Montafons bis heute.

Maisäß Makwitsch im Montafon um 1905, Foto: Wikipedia
Maisäß Makwitsch im Montafon um 1905, Foto: Wikipedia
mehr lesen



Facebook:

Über eingeschobene Termine informiert werden, Nachlesen zu unseren Reisen und vieles andere mehr gibts nun auch auf unserer Facebookseite. Einfach auf "Gefällt mir" drücken und am Laufenden bleiben.




Wir suchen Gleichgesinnte, die unsere Reisephilosophie teilen!

Du begeisterst Dich für authentisches und intensives Reisen, das Eintauchen in fremde Kulturen und aktives Naturerleben? Zugleich möchtest Du Mensch und Natur auf Deinen Reisen fair behandeln und Gutes tun? Dann schließ Dich unserem Reiseclub an. Dich erwarten regelmäßige Reiseletter über unsere Reiseziele mit Hintergrundinformation zu unseren Reisethemen. Alle ein bis zwei Monate erscheint unser elektronischer Reiseletter mit aktuellen Terminen und Hintergrundberichten.


Auf dieser Homepage werden vom Verein planetREISEN initiierte Reiseangebote vorgestellt. Die Umsetzung der Reiseangebote liegt in der Verantwortung der einzelnen Reiseveranstalter. TeilnehmerInnen an den Reisen treten ausschließlich mit den einzelnen Reisegesellschaften in vertragliche Beziehungen, allfällige Ansprüche sind daher auch gegenüber diesen geltend zu machen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen in der letztgültigen Fassung, inklusive Pauschalreiserichtlinie und Datenschutzgrundverordnung, sowie etwaige Reise- und Stornobedingungen der jeweiligen Reisecveranstalter. Alle unsere Reisepartner weisen darauf hin, dass Flug- und Zugplan, Hotel- sowie Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten bleiben.