Wie geht es wieder weiter? Wir informieren über das zukünftige Programm auch in unserem elektronischen Reiseletter.


Bis auf weiteres verreisen wir nur innerhalb österreichs

 

Die große Unsicherheit, vor allem die immer wieder verhängten kurzfristigen Reisebeschränkungen selbst in benachbarte EU-Länder, sowie viele lokale Auflagen machen uns zu schaffen.

Damit wir nicht weiterhin sinnlose Stunden in die Reiseorganisation und in Folge in Absagen stecken müssen, setzen wir bis auf Weiteres alle Reisen ins Ausland aus. Mit dem Beginn der wärmeren Jahreszeit im Frühjahr 2021 hoffen wir auf bessere Rahmenbedingungen.

 

Wir können aber getrost sein: Es gibt in Österreich noch viele lohnenswerte Ziele, die wir besuchen können. Diese Möglichkeiten werden wir in den nächsten Monaten in vollen Zügen genießen...

Marco Vanek


Bad Radkersburg / g. Radgona: Bewegte Ge(h)schichten

Hauptplatz von Radkersburg; hier spielten sich früher geschichtsträchtige Ereignisse ab / Foto Croce und wir / TVB Radkersburg
Hauptplatz von Radkersburg; hier spielten sich früher geschichtsträchtige Ereignisse ab / Foto Croce und wir / TVB Radkersburg

FINDET STATT!
Montag, 26. bis Donnerstag, 29. Oktober 2020 (Herbstferien)

Von Bad Radkersburg aus unternehmen wir historische, naturkundliche  und kulinarische Streifzüge durch das Wein- und Vulkanland und machen einen Abstecher in die Grenzregion Pomorska mit der Nachbarstadt Gornja Radgona...

 


Eisenerz: Von der Bergbaustadt zur Naturidylle

Freitag, 16. bis Samstag, 17. Oktober 2020
Einst eine blühende Stadt, heute eine schrumpfende Gemeinde. Auf unseren Spaziergängen nehmen wir die historischen und wirtschaftlichen Entwicklungen von Eisenerz näher unter die Lupe und genießen die wunderbare Naturlandschaft am Rande der Stadt, wie zum Beispiel den Leopoldsteiner See und die prachtvolle Bergkulisse...


Das in den Februarkämpfen 1934 zerstörte Arbeiterwohnhaus in Holzleithen
Das in den Februarkämpfen 1934 zerstörte Arbeiterwohnhaus in Holzleithen

Umkämpfte Räume #1:  Spurensuche in Ried & Hausruck

Freitag, 20. und Samstag, 21. November 2020
Unsere erste Spurensuche beginnen wir in der Region Ried/Innkreis. Wir nehmen dabei verschiedene historische Verwerfungen näher unter die Lupe: die Bauernkriege, die Zeit Napoleons im Innviertel, der Arbeiteraufstand am Hausruck 1934, der Nationalsozialismus in Ried und seine Opfer, die Sprengung der Bahnstrecke Attnang-Ried 1945...


Nähere Infos in Kürze 


Winterwandern in der Nationalparkregion Hohe Tauern

Donnerstag 18. bis Sonntag, 21. Februar 2021
Je nach Schneelage erkunden wir den Salzburger Teil der Nationalparkregion Hohe Tauern mit oder ohne Schneeschuhe.

 

Mehr darüber in Kürze


HerbstGEHnuss in den Donauauen und Kleinen Karpaten

FINDET STATT
Freitag, 30. Oktober bis Sonntag,  1. November 2020

Ganz im Osten Niederösterreichs breitet sich das größte Auwaldgebiet Österreichs aus. Von Bad Deutsch-Altenburg aus erkunden wir den Auwald mit der Stopfenreuther Au, der heute ein Teil des Nationalparks ist. Wir besuchen auch die Grenzstadt Hainburg und steigen auf den Hundsheimer Berg auf. 


Wien-Simmering: Die Stadt erGEHen und anders sehen

Samstag, 5. und Sonntag, 6. Dezember 2020
Simmering - der 11. Wiener Gemeindebezirk - zählt nicht gerade zum Lieblingsziel vieler WienbesucherInnen. Trotzdem gibt es in diesem Arbeiterbezirk einiges zu entdecken, wie etwa den Zentralfriedhof, architektonische Gustostückerl, ein kleines Schloss und vieles mehr. Wir machen ausgiebige Stadtspaziergänge, teils in Begleitung eines lokalen Guides...

 

In Kürze mehr Infos


Nationalpark Neusiedlersee: Kältekünstler in der Steppe

Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Jänner 2021 

Diese Reise steht im Zeichen der Herausforderungen der winterlichen Steppe rund um den Neusiedler See und wie sie Pflanzen und Tiere mit ihren Strategien meistern. 


In Kürze nähere Infos



draußen  unterwegs im Herbst

Unsere kleinen Tagesreisen in Stadt & Land, HOCH&WEIT und vieles andere mehr...

Die nächsten Termine:

   

Anmeldungen bis zum Vortag um 18 Uhr bei Marco Vanek via SMS, Tel.: 06645401722 / Information über Absagen hier auf der Homepage und an alle Angemeldeten



Schützt den Luchs

Durchs reich der luchse

Auf Streifzug durch die Wälder des Reichraminger Hintergebirges im Nationalpark Kalkalpen. Wieso es notwendig ist, den Luchs gerade in Oberösterreich zu schützen. Antworten dazu bekamen wir auf unseren NaturGEHsprächen mit Hermann Jansesberger durch das wilde Hintergebirge.

Hermann Jansesberger erzählt spannende Geschichten über das Leben der Luchse
Hermann Jansesberger erzählt spannende Geschichten über das Leben der Luchse
mehr lesen



Facebook:

Über eingeschobene Termine informiert werden, Nachlesen zu unseren Reisen und vieles andere mehr gibts nun auch auf unserer Facebookseite. Einfach auf "Gefällt mir" drücken und am Laufenden bleiben.




Wir suchen Gleichgesinnte, die unsere Reisephilosophie teilen!

Du begeisterst Dich für authentisches und intensives Reisen, das Eintauchen in fremde Kulturen und aktives Naturerleben? Zugleich möchtest Du Mensch und Natur auf Deinen Reisen fair behandeln und Gutes tun? Dann schließ Dich unserem Reiseclub an. Dich erwarten regelmäßige Reiseletter über unsere Reiseziele mit Hintergrundinformation zu unseren Reisethemen. Alle ein bis zwei Monate erscheint unser elektronischer Reiseletter mit aktuellen Terminen und Hintergrundberichten.


Auf dieser Homepage werden vom Verein planetREISEN initiierte Reiseangebote vorgestellt. Die Umsetzung der Reiseangebote liegt in der Verantwortung der einzelnen Reiseveranstalter. TeilnehmerInnen an den Reisen treten ausschließlich mit den einzelnen Reisegesellschaften in vertragliche Beziehungen, allfällige Ansprüche sind daher auch gegenüber diesen geltend zu machen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen in der letztgültigen Fassung, inklusive Pauschalreiserichtlinie und Datenschutzgrundverordnung, sowie etwaige Reise- und Stornobedingungen der jeweiligen Reisecveranstalter. Alle unsere Reisepartner weisen darauf hin, dass Flug- und Zugplan, Hotel- sowie Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten bleiben.