Kleine Kulturreise durch Vorarlberg

Jüdisches Leben in Hohenems, Frauenpower und mehr in Feldkirch, Frauenmuseum in Hittisau und ein kleiner Architekturrundgang durch Schwarzenberg im Bregenzerwald.

Dienstag, 7. bis Samstag, 11. Mai 2024
Mit Bus und Bahn reisen wir durch Vorarlberg und nehmen dabei einige kulturelle Hightlights und interessante Orte näher unter die Lupe. Nicht zu kurz kommen wird dabei auch der Stadt- und Landgenuss mit allen Sinnen.

 

Die Eckpunkte der Reise:

* Jüdisches Museum in Hohenems inklusive Rundgang mit Fokus auf der jüdisches Leben in Vorarlberg einst und jetzt
* begleiteter Stadtspaziergang durch Feldkirch mit Fokus auf besondere Lebensgeschichten ausgewählter Feldkirchnerinnen und Einblicke in die Stadtgeschichte
* Besuch und Führung durch die aktuelle Ausstellung des Frauenmuseums Hittisau
* Fahrt mit dem öffentlichen Landbus durch die Region Bregenzerwald
* kleiner Architekturrundgang durch Schwarzenberg (ca. 5 km)
* kulinarische Versuchungen an der Vorarlberger Küche
* optionale Erkundungsspaziergänge neben dem Kulturprogramm

Unser Quartier: ***Hotel Lorenz in Hohenems, im Ortszentrum, nahe des Bahnhofs

Hinreise: mit dem Zug nach Hohenems, Treffpunkt: 16.00 Uhr, Hotel Lorenz, wer möchte, kann auch in der Gruppe mit dem Railjet anreisen. Gerne besorgen wir die Platzreservierungen im Zug, bzw. - wer kein Klimaticket hat - auch die Zugtickets.

 

Reisepreis: 570 EUR, Einzelzimmerzuschlag: 54 EUR
inkludiert sind
* 4 Übernachtungen mit Frühstück im Neubau des *** Hotels Lorenz in Hohenems
* Führung durch das jüdische Museum und Rundgang durch Hohenems
* begleiteter Stadtspaziergang durch Feldkirch
* Führung durch die aktuelle Ausstellung des Frauenmuseums in Hittisau
* Organisation und Begleitung durch Marco Vanek
* Reiseunterlagen

nicht inkludiert:
eventuell anfallende Tourismusabgabe, Essen und Getränke, Eintritte in die Museen und Ausstellungen, Tickets für die Transfer während der Reise, Kosten für die An- und Abreise

 

Konzept und Begleitung: Marco Vanek
Gruppengröße: mind. 5, max. 12 Mitreisende